Was würde wohl das Schloss von Prinzessin Peach in der Realität kosten? Movoto versuchte sich vor einiger Zeit an der Zusammenrechnung und veröffentlichte dazu eine Grafik, die ihr unter dem Quellenlink findet.

Kurioses - Schloss von Prinzessin Peach wäre in der Realität eine teure Investition

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 218/2191/219
Wer sich ein Schloss bauen will, muss tief in die Tasche greifen. Vor allem wenn es eines wie das von Prinzessin Peach werden soll.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zur Berechnung hergenommen wurde das Schloss aus Super Mario 64, das 453.060 Quadratfuß bzw. 42 090.6513 m2 misst. Nun muss man die Überlegung anstellen, welche Region in der Realität vergleichbar mit der Lage des Schlosses im Pilzkönigreich ist.

Es liegt neben reichlich grünenden Wiesen, in der Nähe befinden sich Berge und Hügel sowie Wasserfälle, und die Tage sind lang und sonnig. Und natürlich gibt es dort auch Pilze. Somit kam Movoto auf Oslo in Norwegen, das ganz ähnlich erstrahlt.

Die Seite konnte nicht ausfindig machen, was ein Quadratfuß in der Region kostet, weshalb man sich die luxuriösen Immobilien anschaute. So kam man zu dem Schluss, dass das Schloss der Prinzessin in Oslo 2,099 US-Dollar pro Quadratfuß kosten würde.

Das also zusammengerechnet ergebe einen Gesamtwert von 950,972,940 US-Dollar. Nicht in diesem Preis einberechnet sind Dinge wie der Schlossgraben, das Grundstück und die Gemälde.