Vorsicht, Vorsicht! Hinter der durchaus lustigen Überschrift und dem ihr zugrunde liegenden Ereignis steckt eigentlich ein tragischer Hintergrund:

5.100 Ex-Militärangehörige der US Army erhielten vor kurzer Zeit einen Brief, der sie einlud wieder in den Dienst der Armee zu treten. Das Problem: 75 der Adressaten sind mittlerweile nicht mehr am Leben. Die Ursache: Veraltete Datenbankeinträge.

Die Army kündigte an, sich persönlich bei den Hinterbliebenen der Betroffenen zu entschuldigen. Auch wir sagen im Vorhinein "Sorry" für die etwas makabere Headline.