Ein klassisches Nintendo Entertainment System (NES) zu besitzen ist sicherlich sein Geld wert, denn selbst aktuelle Emulatoren lassen einen dieses Gefühl des originalen Controllers nicht richtig nachfühlen. Richtige Spiele-Nerds besitzen aber wohl sowieso die beliebte Konsole. Wer eine haben will, der hat meist auf Flohmärkten oder bei Gebrauchthändlern Glück. Nicht aber zuletzt auch bei eBay.

Kurioses - NES für 13.105 Dollar versteigert

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 218/2191/219
Das Komplettpaket für 13.105 $ - ein Schnäppchen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dort wurde jetzt ein NES mit Controller und fünf Spielen verkauft, welches sage und schreibe 13.105 US Dollar erzielte. Wer jetzt an einen Spaßbieter denkt liegt falsch, Grund für den hohen Wert ist eines der Spiele – Stadium Events.

Denn die nordamerikanische Version dieses Spiels gilt als das seltenste, von Nintendo lizenzierte, NES Spiel überhaupt. Darin mussten verschiedene Sportarten auf einer dazugehörigen drucksensitiven Matte bewältigt werden (ähnlich den Dance Dance Revolution Tanzmatten).

Grund für die Seltenheit und den hohen Preis ist die geringe Stückzahl. Es war in nur einem Geschäft vorübergehend verfügbar, bis Nintendo die Rechte an dem Spiel und der Matte von Bandai erworben hat. Daraus wurde dann das Nintendo Power Pad und ein komplett neues Spiel. Die Produktion des alten Spiels und der Matte wurde eingestellt und die vorhandenen Kopien in den Läden zerstört.

Somit wurden nur etwa 2000 Stück des Spiels hergestellt, wobei nach Schätzungen wohl nur 200 Stück verkauft wurden. Da lohnt es sich also erst einmal nach zu forschen, ob solche Spiele nicht doch mehr wert sind als man denkt.