KJRH-TV brachte kürzlich eine kleine Reportage über Geisterjäger heraus, die sich Sooner Paranormal of Oklahoma nennen. Sie führen darin das Kamerateam durch ein altes Haus und treffen dort auf eine Tafel, auf der ganz groß "the cake is a lie" geschrieben steht.

Kurioses - Nachrichtensender glaubt, 'the cake is a lie' hat etwas mit Geistern zu tun

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 218/2191/219
Wer steckt dahinter? Geister, Aliens oder noch furchteinflößender: ein Gamer?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Spieler wissen natürlich, was es damit auf sich hat: Valves Portal. So meint der Nachrichtensender schließlich, dass es eine Person oder ein "Etwas" geschrieben haben muss. Oder mit anderen Worten eben: ein Geist. Der Spruch bedeute historisch (!) gesehen, dass eine versprochene Belohnung niemals ausgehändigt wurde, so dass man also zu dem Schluss kommt, "jemand hier unten" scheine nicht gerade glücklich zu sein.

Vor vier Jahren sollen die Geisterjäger die Frage auf die Tafel geschrieben haben, wie denn der "Geist" heißt. Als sie sechs Monate später zurückkamen, stand dort plötzlich "Mattie".

Spieler wiesen Sooner Paranormal of Oklahoma bereits darauf hin, dass es sich bei "the cake is a lie" um einen bekannten Satz aus einem Spiel handelt. Es regnete zahlreiche Kritik, auf die die Geisterjäger auch reagierten und deutlich machten, dass der Sender wohl einige Dinge hinzudichtete. Man selbst wisse natürlich, woher "the cake is a lie" kommt. Man habe zu keiner Zeit behauptet, "the cake is a lie" habe eine paranormale Ursache.

Auf der eigenen Facebook-Seite schreibt das Team schließlich aber noch, dass der Zeitrahmen ungewöhnlich sei, an dem der Satz "the cake is a lie" auf der Tafel auftauchte: er wurde zwei Jahre vor der Veröffentlichung von Portal auf die Tafel geschrieben.

Ein weiteres Video