Wenn das mal keine kuriose News wert ist: Die Website ModernWarfare3.com leitet seit dem gestrigen Tage auf den Webauftritt von EAs kommender Shooter-Konkurrenz Battlefield 3 um.

Kurioses - ModernWarfare3.com leitet auf 'Battlefield 3'-Website weiter

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 218/2221/222
Modern Warfare 3 vs. Battlefield 3: Wer wird das Duell am Ende gewinnen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Interessanterweise ist nicht einzusehen, wer hinter der Domain steckt, da sie durch einen anonymen Registrierungsdienst gesichert wurde. Es gab auf der Website zuvor Inhalte, die Modern Warfare 3 nicht unbedingt in ein gutes Licht rückten.

Dass Electronic Arts daran beteiligt ist, davon ist wohl eher weniger auszugehen. Die Domain wurde bereits vor zwei Jahren gesichert - vermutlich von einem nicht involvierten User. Was Activision wohl dazu zu sagen hat? Immerhin könnten sie gerichtlich die Herausgabe der Domain durchboxen.

ModernWarfare4.com wurde auch bereits registriert, ganz offensichtlich aber von einem enttäuschten Spieler. Electronic Arts stellte sich hier etwas zuvorkommender an und registrierte sämtliche Battlefield-Domains, die bis Battlefield 9 reichen.