Das SNES-Spiel Super Mario World gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Jump & Runs aller Zeiten. Seitdem es 1992 veröffentlicht wurde, mussten sich alle Genre-Ableger an dem Siel messen - bis heute ohne Erfolg. Auch die technische Seite konnte damals beeindrucken. So kam es immerhin schon 1990 in Japan auf den Markt und sollte die Fähigkeiten des Super Nintendos demonstrieren.

Kurioses - Heiratsantrag in Super Mario World

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 218/2191/219
Super Mario World wird als das beste Mario gehandelt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auch heute noch ist Super Mario World nicht mehr wegzudenken, besonders in der Modding-Szene. Mit einem Editor lassen sich die Levels neu gestalten und sogar komplett neu entwerfen. Sicherlich liegt das Tool in der Grauzone, denn wer das Original-Spiel besitzt und trotzdem einen Emulator betreibt, befindet im legalen Bereich.

Super Mario World wurde vor einiger Zeit für einen Heiratsantrag missbraucht. Ob das Level mit dem kostenlosen Editor bearbeitet wurde, ist nicht bekannt. Bekannt ist nur, dass der künftige Ehemann Programmierer ist und die Dame mit einem SNES-Controller spielt. Er ließ seine Freundin etwas mit Mario durch die Levels hüpfen und überreichte ihr schließlich den Ring, nachdem die Worte "Lisa... Will you marry me?" über den Bildschirm als Golden Coins flimmerten. Ab Minute 45 wird das Geschehen abgefilmt.

Ein weiteres Video