Mit Nintendo verbindet man meist Spaß für die ganze Familie, egal ob Nintendo DS oder Nintendo Wii. Seit kurzem ist der neue Nintendo DSi XL im Handel erhältlich, der eine weitaus größere Bildschirmfläche bietet als noch die Vorgänger. Im Vorfeld wurde der vor allem für Senioren beworben, die so vom Bildschirm leichter ablesen können.

Nintendo DSi XL - Großes Dekolleté wirbt für großen Bildschirm

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 218/2191/219
Ist das Prospekt wirklich die Aufregung wert?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für eine kleine Aufregung scheint da momentan ein neuer Werbeprospekt der Karstadt Kaufhauskette zu sorgen. Das liegt nicht unbedingt am Preis, sondern eher an der Art wie das Produkt beworben wird. Eine flotte Aussage „Grösse zählt“, große Melonen im Hintergrund und ein Frauendekolleté gleich noch daneben.

Ob Karstadt damit wohl die richtige Zielgruppe anspricht, bleibt mal dahin gestellt. Kurioserweise findet man das Bild in der dazu passenden Online-Publikation nicht mehr. Dort wurde die Frau durch einen passenden Werbeslogan „93% größere Bildschirmfläche“ ersetzt.

Es hat auch nicht lange gedauert bis die erste Beschwerde beim Deutschen Werberat eingegangen ist. Der ist nämlich dafür zuständig, wenn Personen bestimmte Werbung als kritikwürdig empfinden, rechtlich aber eigentlich nichts dagegen spricht. Über ein Drittel aller Beschwerdegründe sei noch immer die Diskriminierung von Frauen.