Erst spielte ein Fisch einsam und allein ne Runde Pokémon, nun verdreschen sich zwei weitere Fische im Klassiker Super Street Fighter 2 Turbo.

Kurioses - FishPlayStreetFighter: Zwei Fische hauen sich unbewusst die Köpfe ein

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 218/2191/219
Das Spiel ihrer blubberigen Wahl: Super Street Fighter 2 Turbo
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am Anfang stand das Social Experiment Twitch Plays Pokémon, bei der jeder Nutzer eine Eingabe machen durfte, um das Spiel zu steuern. Bei Abertausenden Nutzern artete das schnell in purem Chaos aus. Dann folgte das nicht minder verrückte Experiment Fish Plays Pokémon. Hier spielte ein echter Fisch die Rote Edition von Pokémon für den betagten Game Boy.

Wer sich das Treiben einige Minuten antat, musste nicht unbedingt zu eigenen Erstaunen feststellen, dass es der kleine Fisch alles andere als eilig hatte. Besser gesagt war das Ganze doch recht einschläfernd.

Das dachte man sich bei Twitch wohl auch, weswegen nun ein neues Experiment gestartet wurde: Fish Play Street Fighter. Hier beharken sich die Fische Aquarius und Robert the Bruce im Klassiker Super Street Fighter 2 Turbo. Und tatsächlich wird hier durchaus für Kurzweil gesorgt, wenn die Fische nichtsahnend aufeinander einprügeln. Zwar sind auch hier die Aktionen eher monoton, doch dafür mit maximalem Effekt. Immerhin dauert eine Runde meistens keine paar Minuten. Und die Fische duellieren sich bereits seit drei Tagen - ununterbrochen. Welch Stamina!

Wer sich das kuriose Duell ansehen will, sollte diesem Link folgen: FishPlayStreetFighter.