Nintendo hat mit der Wii-Konsole ein innovatives Konzept geschaffen, doch wie es nun einmal so ist, besitzt jede Konsole ihre Vor- und Nachteile. Bewegungssensitive Spiele feiern gerade ihren Aufschwung, genauso wie die Versicherungen.


Es klingt tatsächlich ein wenig kurios, denn die Versicherung Sheila’s Wheels aus England fand durch eine Studie heraus, dass Frauen gerne mal Fernseher und sonstige Haushaltsgegenstände demolieren. Schon alleine durch Sport, wie etwa Wii Sports oder diverse Tanzmatten-Spiele, fallen reihenweise Schränke um, bekommen Haustiere einen Tritt oder landen Wiimotes in TV-Geräten, um anschließend darin stecken zu bleiben.

Kann man der Studie Glauben schenken, dann beläuft sich der Schaden in heimischen Wohnzimmern allein in 2007 auf 25 Millionen Euro. Jede fünfte Frau gab zu, dass sie sich durch heftige Auseinandersetzungen mit Gegenständen bereits ein blaues Auge geholt hat.