Wenn man einen Titel einer News mit "virtuell" und "Freundin" schmückt, muss im ersten Satz der News das Wort Japan erscheinen. Das ist nicht nur Fakt, sondern mittlerweile auch schon fast ein Gesetz. In Japan existieren die unterschiedlichsten und kuriosesten Methoden, wie man als Japaner seine sexuellen Fantasien virtuell ausleben kann. Egal ob Spiele mit brutalen Vergewaltigungs-Szenen oder Wii-Zubehör für die Wiimote, um Freudenspender für Frauen zu basteln - inklusive Software versteht sich.

Kurioses - Der DS wird zur virtuellen Freundin

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 218/2191/219
Japanische Männer bekommen bei dem Anblick feuchte Träume.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Japan kennt keine Grenzen und ein Tabuthema ist Sex dort schon lange nicht. Vor wenigen Wochen veröffentlichte Konami in Japan eine Datingsoftware für Nintendos Handheld. Klingt im ersten Augenblick nicht sonderlich aufregend, doch die Software erwartet vom Spieler auch Intimitäten. Diese sind natürlich beschränkt, da man mit dem DS nur über Touchscreen oder Mikrofon mögliche Neigungen ausleben kann.

Jedenfalls sprach ein Japaner mit einem Technologiemagazin darüber und erklärte seine Erlebnisse: "Ok, das ist wirklich sehr peinlich. Der Nintendo DS besitzt ein Mikrofon und einen Touchscreen. So kam der Tag, an dem sie [die virtuele Freundin] mich dazu aufforderte, hundertmal 'Ich liebe Dich' ins Mikrofon zu sagen."

Doch während sie ihn dazu aufforderte, saß der Mann nicht bei seiner Frau zu Hause, sondern im Flugzeug neben anderen Passagieren. Da es ihn allerdings peinlich war, hat er es dann doch gelassen. Interessanter dürfte aber sein: "Es gibt da diese bestimmte Stelle der virtuellen Freundin, wo man sie küssen soll." Auf diese Stelle gehen wir nicht näher ein, doch angeblich soll es einer der Gründe sein, weshalb Männer in Japan vermehrt nur noch mit ihrem DS ins Bett gehen.

Hot or Not

- Wählt das heißeste Spiele-Babe
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (145 Bilder)