Wie wir vor zwei Tagen in einer Meldung berichteten, liefern sich die beiden Konsolen-Hersteller Sony und Microsoft derzeit eine wahre Schlammschlacht.

Und während die Streithähne der Branche im letzten Schlagabtausch versuchten, sich gegenseitig mit Verkaufszahlen niederzuringen, greift Sony jetzt zu einer neuen Waffe und verkündet, dass die XBox 360 nicht mit den Titeln konkurrieren könne, die Sony in der Schublade habe.

John Smedley, Präsident von Sony Online Entertainment glaubt, dass die PS3 die Konkurrenz in Zukunft mit MMOs komplett abhängen werde. In einem Interview mit The Seattle Times verkündete Smedley:

"Ich bin davon überzeugt, dass MMOs langfristig ein starkes Verkaufsargument für die PS3 sein werden - und es stehen einige großartige Titel an. The Agency wird man kaum für die (XBox) 360 bekommen".

Interessant ist in diese Zusammenhang auch der Deal mit Publisher NC Soft. Die Koreaner arbeiten derzeit ebenfalls an einem MMOG, exklusiv für die PS3.

Schlagkräftige Argumente sind das, ohne Zweifel. Doch sicher wird die nächste Salve von Microsoft auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Und wer weiß - vielleicht haben ja auch die Jungs aus Redmond schon insgeheim etwas in Sachen MMOG geplant.