Wie heute bekannt wurde, wird Sony im nächsten Jahr auf der weltgrößten Spielemesse E3 (Electronic Entertainment Exposition) den Nachfolger zur PS2 präsentieren. Damit scheint klar zu sein, dass die drei großen Konsolenkonkurrenten Playstation, Xbox und Gamecube jeweils mit ihren neusten Modellen zur Präsentation antreten werden. Uns kann es freuen, Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

Die Geräte werden voraussichtlich etwa ein Jahr nach der öffentlichen Präsentation auf dem Markt erhältlich sein, eventuell sogar noch zum Weihnachtsgeschäft 2005. Doch über genaue Veröffentlichungstermine hüllen sich die Unternehmen noch in Schweigen, schließlich will man auch der Konkurrenz nicht zu viel offenbaren. Wir düfen gespannt sein!