Nachdem THQ erst vor wenigen Tagen meinte, die nächste Generation würde im nächsten Jahr auf den Markt kommen, bekräftigte nun auch Electronic Arts das Ganze nochmals.

Konsolen - NextGen erscheint laut EA in etwa einem Jahr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 78/811/81
Die NextGen rückt immer näher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut EA-Boss Frank Gibeau wird die nächste Generation in rund einem Jahr erscheinen, was also offenbar auf den Herbst fallen könnte. Daher wäre eine Ankündigung zur E3 2013 möglicherweise viel zu spät.

Jedenfalls seien die fehlenden neuen Konsolen auch der Grund, weshalb der Markt im Moment ein wenig nachgebe. Erst mit einem "Gamechanger", also einer neuen Technologie bzw. Konsole, wachse der Markt wieder.

Gibeau dürfe aber nicht verraten, wie die neuen Konsolen heißen, da er zur Geheimhaltung verpflichtet sei. Erst auf der gamescom sprach er die neue Konsolen-Generation an, die er nach eigenen Angaben bereits gesehen habe.

Die neuen Konsolen sollen natürlich auch von Electronic Arts wieder kräftig unterstützt werden. Im Moment arbeitet man an drei bis fünf neuen Marken, wovon einige auch für die NextGen erscheinen sollen - zusätzlich zu den bereits existierenden Franchises.

Neue Marken einzuführen sei mit neuer Hardware vom Zeitpunkt her einfach besser, da man komplett neue Ideen ergründen und auch die unterschiedlichsten Dinge in Angriff nehmen kann. Schließlich wäre es in einem solch großen Markt sehr riskant, neue Marken herauszubringen, da vor allem eine größere Investition nötig ist. Er verspricht aber, dass man mit dem neuen Konsolen-Zyklus viele neue Marken von EA sehen werde.