Von jeder neuen Konsolen-Generation erwartet man vor allem eine bessere Grafik. Wie man bei Tech-Demos und Ingame-Videos bereits sehen konnte, wird die Wii U im Vergleich zur Wii grafisch deutlich potenter sein. Doch ob das auch bei der Xbox 3 und PlayStation 4 der Fall sein wird?

Konsolen - id Software erwartet keinen großen Grafiksprung zur nächsten Konsolen-Generation

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKonsolen
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 81/821/1
John Carmack setzt bei seinen Spielen vorwiegend auf Gameplay und Grafik
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Shooter-Legende John Carmack meinte in einem Interview, dass man bei id Software keinen großen Grafiksprung bei der nächsten Konsolen-Generation erwarte.

"Ich möchte immer die beste Grafik abliefern , doch ich denke, dass wir die Linie [bzw. Grenze] langsam überschitten haben. All diese Top-Spiele sehen wirklich gut aus. Ich denke, wir können noch einen Schritt nach vorne machen... aber ich glaube nicht, dass wir noch viele diese Schritte machen können", so Carmack.

Zudem würde es den Konsolen-Herstellern bei der nächsten Generation eher darum gehen, Dinge wie Framerate zu verbessern oder auch die Spiele standardmäßig auf eine 1080p-Auflösung zu bringen. Die grafischen Verbesserungen hingegen sollen sich in Grenzen halten.

Ob id Software vielleicht sogar schon Entwicklungs-Kits der neuen Konsolen besitzt? Angeblich sollen bereits erste Spiele für die Xbox 3 und PlayStation 4 in Entwicklung sein.