Wenn man einem Bericht von Gamespot glauben darf, wird sich Microsofts Xbox 3 sehr stark an Nintendos kommende Wii U orientieren. Die Xbox 3 soll nämlich über Tablet-Funktionen verfügen, wobei unklar ist, wie das genau gemeint ist.

Konsolen - Gerücht: Xbox 3 mit Tablet-Funktion, Ankündigung schon heute?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 81/881/88
Die Xbox 360 könnte bald Nachwuchs bekommen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Möglich wäre eine Art Tablet-Controller, wie er bei der Wii U eingesetzt wird. Das war es auch schon zu diesem Thema. Gamespot weist nochmals darauf hin, dass die Xbox 3 möglicherweise heute auf der CES angekündigt werden könnte bzw. morgen GMT-Zeitzone. Das Gerücht wurde erst Ende letzten Jahres gestreut. Microsoft wird auf der CES in Las Vegas eine Key-Note abhalten, auf der zumindest eine Erwähnung einer neuen Xbox erwartet wird.

Das passt auch zu den anderen Gerüchten, die in den letzten Wochen ans Tageslicht kamen. Erst am Wochenende berichteten wir, dass die Xbox 3 und PlayStation 4 laut gut informierten Quellen von IndustryGamers.com schon Ende dieses Jahres auf den Markt kommen sollen.

Auch hieß es erst vor wenigen Tagen, dass erstmals alle drei Konsolen-Hersteller auf der E3 im Juni ihre neuesten Konsolen vorstellen werden. Das gab es auf der E3 zuvor noch nie.

Die Gerüchte häufen sich, die Spieler warten, die Entwickler werkeln und der Horizont nimmt bereits an Farbe zu - in diesem Jahr dürfte einiges passieren.