Mit der PS3 Slim brachte Sony vor ein paar Jahren eine schlankere Version seiner aktuellen Heimkonsole auf den Markt. Dieses Vorgehen ist inzwischen nicht mehr unüblich, auch Microsoft folgte einige Zeit später und bei Nintendo betreibt man das Abspecken zumindest bei den Handhelds seit Jahren erfolgreich.

Konsolen - Geht die PlayStation 3 nochmals auf Abspeckkur?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKonsolen
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 81/821/82
Wäre eine neue PS3-Variante wirklich nötig? Dass man damit die Verkaufszahlen vor allem gegen Ende einer Generation nochmals in die Höhe treiben kann, bewies Nintendo bereits mehrfach.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während alle Welt jedoch bereits über die nächste Generation der Konsolen redet, könnte Sony möglicherwiese vielleicht eine neue Variante der PlayStation 3 auf den Markt bringen. Und die könnte nicht nur günstiger, sondern auch schlanker als die PS3 Slim ausfallen.

Das zumindest will Shuhei Yoshida, Chef der Sony Worldwide Studios, nicht ausschließen: "Wir haben bezüglich einer neuen, überarbeiteten PS3-Version noch nichts angekündigt. Wir sollten jedoch niemals nie sagen - unsere Hardware-Jungs suchen immer nach Wegen, die Dinge günstiger und kleiner zu machen."

Interessant in diesem Zusammenhang könnte vielleicht eine Aussage von Sony sein, die sie in der letzten Woche auf der E3 machten. Demnach wolle man nichts überstürzen und eine neue Konsole schnell auf den Markt bringen. Stattdessen wolle man sich Zeit lassen. Klingt so, als passe eine neue PS3-Version vielleicht noch dazwischen.