Auf der Webseite der brasilianischen Behörde für Telekommunikation sind offenbar Bilder zum neuen Modell der PlayStation 3 aufgetaucht, welche zu den Diagrammen der amerikanischen FCC passen.

Konsolen - Angebliche Fotos zum neuen PS3-Modell aufgetaucht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKonsolen
Sieht so das neue PS3-Modell aus?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 81/821/82

Die Zertifikate zur Veröffentlichung der CECH-401x-Modellreihe sind auf der Webseite der Agentur öffentlich einsehbar, nach Angaben der Webseite Tecnoblog waren die dazugehörigen Bilder auf einem externen Server zugänglich.

Diese zeigen eine teilweise geriffelte Oberfläche sowie das Laufwerk auf der Oberseite, dessen Abdeckung sich anscheinen aufschieben lässt. Vorder- und Rückseite bieten die üblichen Anschlussmöglichkeiten, wie bereits bei der aktuellen Slim-Variante fehlt dabei ein Netzschalter.

Nähere Informationen zu den einzelnen Modellen gibt es ebenfalls. CECH-4011A soll lediglich eine Speichermöglichkeit von 16 GB bieten, was sich vermutlich positiv auf den Preis niederschlagen dürfte. Bisher war das günstigste Modell mit einer 120 GB Festplatte bestückt, nur in der ersten PS3-Generation waren noch 20 GB Festplatten verfügbar. Die Typen CECH-4011B und CECH-4011C bieten hingegen 250 bzw. 500 GB an.

Das Netzteil wurde darüber hinaus etwas kleiner dimensioniert und ist auf 190 Watt ausgelegt, statt der in der aktuellen Baureihe zu findenden 200 Watt.

Die offizielle Ankündigung von Sony dürfte wohl immer näher rücken. Ein guter Zeitpunkt wäre mit Sicherheit die gamescom.