In einem kurzen Clip hat Sony Computer Entertainments Präsident und CEO Andrew House Hideo Kojima offiziell als Partner vorgestellt. Kojima erklärte zudem, was es mit dem neuen Logo von Kojima Productions auf sich hat.

Kojima Productions - Vorstellung durch Sony, neues Logo und Bedeutung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKojima Productions
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Das neue Logo von Kojima Productions
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun ist es also tatsächlich so gekommen, wie viele bereits vermutet hatten. Hideo Kojima geht seinen weiteren Weg gemeinsam mit Sony und so wird das erste Spiel seines neu gegründeten und erneut Kojima Productions benannten Studios ein PS4-Konsolenexklusiver Titel, der wenig später auch für den PC erscheinen soll.

Vom Homo sapiens zum Homo ludens

Gleichzeitg ging auch die Seite seines neuen Entwicklerstudios online und offenbarte auch ein neues Logo. Über Twitter enthüllte Kojima, dass dieses Logo von Yoji Shinkawa, seines Zeichens Designer bei den Metal Gear Solid-Titeln, entworfen wurde. Zu sehen ist ein Schädel, der in einer Art Weltraumhelm steckt, der gleichzeitig auch etwas von einem römischen Soldatenhelm hat. Hierzu Kojima:

"Das ist das neue Logo des neuen Studios. Sieht ein wenig wie ein mittelalterlicher Ritter und ein Weltraumanzug aus."

"Es drückt die Vision aus, mit der neuesten Technologie und einem Pioniergeist nach einer neuen Welt zu suchen."

Klingt ein wenig danach, als könnte es sich bei Kojimas nächstem Titel um ein VR-Spiel handeln?

Zudem ist auf der Seite von Kojima Productions der Spruch "Vom Homo sapiens zum Homo ludens" zu lesen. Homo ludens ist ein Begriffsmodell vom niederländischen Kulturhistoriker Johan Huizinga, erstmals 1938 in seinem Buch Homo ludens verwendet, der den Menschen als über das Spiel lernendes Wesen beschreibt.