Dass Entwickler Kojima Productions aufgelöst wurde, wird immer wahrscheinlicher. Das bestätigte jetzt der japanische Synchronsprecher von Solid Snake via Twitter.

Kojima Productions - Japanischer Snake-Synchronsprecher: 'Metal Gear'-Studio wurde aufgelöst

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKojima Productions
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Wie es um Kojima genau steht, dazu wollen sich die Parteien nicht so richtig äußern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Grob übersetzt schrieb er: "Kojima Productions wurde aufgelöst, und durch die große Bemühung des Teams ist das Spiel nahezu fertig. Dies ist keine Übertreibung, aber es ist dafür bestimmt, ein absolutes Meisterwerk zu sein. Und auch wenn es das letzte Mal sein wird… MGS ist unsterblich."

Erst im März zeichnete sich eine große Veränderung ab, als Konami sowohl das Logo von Kojima Productions als auch Hideo Kojimas Name von der offiziellen 'Metal Gear Solid'-Webseite entfernte. Im April dann wurde Silent Hills eingestellt, an dem Kojima und Regisseur Guillermo Del Toro arbeiteten - auch für diesen kam das überraschend.

Im Mai entschuldigte sich Konami bei den Fans für die Sorge, die man ihnen bereitet habe. Das Unternehmen durchging nach eigenen Angaben einer umfassenden Neustrukturierung und gab zu verstehen, auch weiterhin Spiele für PC und Konsole veröffentlichen zu wollen.

Bezüglich Kojima zeigt sich Konami nach wie vor stumm. Erscheinen wird Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain am 1. September.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen