Star-Designer Hideo Kojimas nächstes Spiel wird ein Sony-exklusives, soviel steht bereits fest. In einem aktuellen Interview in der Famitsu teilte Kojima nun mit, dass sein nächstes Projekt ein AAA-Titel wird, den sich besonders Fans von Uncharted und Destiny vormerken sollten.

Kojima Productions - Hideo Kojimas nächster Titel ist etwas für Uncharted- und Division-Fans

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKojima Productions
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
An was arbeitet Kojima Productions?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seit Hideo Kojima nicht mehr bei Konami angestellt ist, stehen dem Star-Designer praktisch alle Türen offen. Mit seinem neuen (alten) Studio Kojima Productions hätte er alles machen können: Indie-Titel, VR-Titel, Mobile-Games, wenn er denn mag, oder sogar etwas gänzlich anderes als Spiele. Doch den Meister zieht es zurück ins AAA-Genre, etwas, dass der Fan bombastischer Hollywood-Produktionen schon immer mochte. Und so dürfte es nicht verwundern, dass auch sein nächstes Projekt in dieselbe Kerbe schlägt.

Ein neues AAA-Spiel von Kojima

Gleich nachdem Kojima seine Kooperation mit Sony verkündete, begab er sich gemeinsam mit Videospiel-Produzent und -Designer Ken Imaizumi und Sonys PlayStation 4 Lead Architect Mark Cerny auf eine High-Tech-Tour um den halben Globus und besuchte Sony-Studios in aller Welt, um aus erster Hand zu erfahren, an was die Teams derzeit arbeiten.

Offenbar hat ihm dieser Mix aus Erholungsurlaub und inspirierender Reise gut getan, denn in einem Interview verriet er, dass sich sein nächstes Spiel an Naughty Dogs Uncharted-Reihe und Ubisofts The Division orientiert.

"Es ist ein großartiges Spiel [selbstverständlich sagt das jeder Entwickler von seinem Baby]", so Kojima auf Anfrage, worum es in seinem neuen Spiel geht. "Wir arbeiten gleichzeitig an allen Elementen, inklusive Story, Charaktere und Spielsystem. Da einige Bereiche komplett neu sind, haben wir keine andere Wahl als zu experimentieren. Während ich nicht sagen kann, dass es sich dabei um einen Open-World-Titel handelt, werden Spieler, die heutige AAA-Titel wie Division und Uncharted lieben, auch an diesem Spiel ihre Freude haben. Sobald wir es enthüllen, werdet ihr denken, dass es nicht ganz so spektakulär klingt, aber ihr werdet es verstehen, sobald ihr es gesehen und gespielt habt. Das Genre ist Action."

Bei Kojima wäre ein anderes Genre auch etwas verwunderlich gewesen. Der Mann ist ein Actiongott. Etwas anderes als einen Actiontitel hätte man von ihm auch nicht erwartet, selbst wenn er für kurze Zeit gemeinsam mit Regisseur Guillermo del Toro am Horrortitel Silent Hills arbeiten wollte.

Was denkt ihr? Sicherlich darf man auf weitere Infos gespannt sein. Ohne ein Studio, dass ihn wie Konami drängt, wird man allerdings unter Umständen eine ganze Weile warten dürfen.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)