Kirby und der Regenbogen-Pinsel - Infos

Alternativ auch unter dem Titel Kirby and the Rainbow Curse bekannt. Kirby und der Regenbogen-Pinsel ist der geistige Nachfolger von Kirby: Canvas Curse: Ein Spiel für den Nintendo DS aus dem Jahr 2005.

Kirby und der Regenbogen-Pinsel - Kunterbunte Jump-and-Run-Action

Wie schon damals in dem Vorgänger auf dem Nintendo DS steuern wir in dem neusten Teil Kirby wieder per Touchscreen durch kunterbunte Landschaften, die diesmal aus einer Knetmasse bestehen. Für den Grafikstil wurde diesmal sogar ein Stop-Motion Verfahren verwendet, was wieder mal in einer typisch knuddeligen Nintendo-Optik resultiert.

Mit dem Stylus erzeugen wir einen Weg, auf dem Kirby sich durch die Level bewegt. Auch die typischen Transformationen des rosa Wonneproppen sind natürlich wieder mit an Bord. Mitunter ist er in der Lage sich in verschiedene Fortbewegungsmittel wie ein Panzer, ein U-Boot oder eine Rakete verwandeln. Es gilt dabei den Hindernissen auszuweichen, die sich im Weg stellenden Gegner zu bezwingen, versteckte Schatztruhen zu finden und sowohl Power-Ups, als auch Sterne einzusammeln. Zudem ist es möglich, Amiibo-Figuren wie König Dedede, Meta Knight und Kirby mit dem Spiel zu verbinden, um an verschiedene Bonus-Inhalte wie zum beispiel Kirbys Star-Dash zu kommen.

Die Geschichte in Kirby und der Regenbogen-Pinsel beginnt mit einem friedlichen Tag in Dream Land, wie jeder andere sonst auch. Kirby und sein Freund Waddie Dee spielen vergnügt miteinander, als plötzlich sich ein mysteriöses Loch auftut, welches die Farbe der gesamten Umgebung vollkommen aufsaugt. Durch den Verlust der Farbe erstarren auch sämtliche Lebewesen, wodurch ganz Dream Land zu einem grauen, bewegungslosen Ort verkommt. Auch Kirby und Waddie Dee sind erstarrt und würden vermutlich weiter auf ewig als leblose Statuen ihr Dasein fristen, wenn die Farbfee Elline nicht gewesen wäre. Mithilfe ihrer Farbpinsel-Magie schafft sie es, die beiden Bewohner Dream Lands zurück zu verwandeln, indem sie den beiden wieder Farbe verleiht. Elline stammt aus einer Welt namens Seventopia und war gezwungen, aus ihrer Welt zu flüchten, die ebenfalls dem Farben raubenden Loch zum Opfer fiel. Sie bittet Kirby und seinen Freund um Hilfe, um die Farben in den grauen Welten wiederherzustellen, um so auch wieder Leben in die stillstehenden Orte einzuhauchen. Bei ihrem großen Abenteuer stellt sich allerdings die böse Claycia in den Weg.

Kirby und der Regenbogen-Pinsel - Gameplay Trailer2 weitere Videos