Wie unter anderem The Hollywood Reporter berichtet, wird The Amazing Spider-Man 3 erst 2018 in die Kinos kommen – insgesamt wurde der Film also um etwa zwei Jahre verschoben.

Kino News - Spider Man 3 auf 2018 verschoben, Uncharted-Film und Sinister Six kommen 2016

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 201/2161/216
Spider-Man-Fans müssen zwei Jahre länger warten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ursprünglich sollte der Streifen am 10. Juni 2016 in den USA anlaufen - und The Amazing Spider-Man 4 war für Anfang Mai 2018 eingeplant.

Einen konkreten Termin für den dritten Teil gibt es noch nicht, und wann The Amazing Spider-Man 4 starten wird, steht somit noch in den Sternen.

Da der 10. Juni 2016 wieder frei ist, bekommt ein altbekannter Spieleheld die Gelegenheit zu zeigen, ob er auch auf der Kinoleinwand glänzen kann. Die Uncharted-Verfilmung wird an dem besagten Datum starten – einen Hauptdarsteller suchen die Macher noch immer.

Darüber hinaus gab man den Termin für Sinister Six bekannt, das von 'The Cabin in the Woods'-Regisseur Drew Goddard gedreht wird. Demnach darf man sich also auf den 11. November 2016 freuen. Zumindest in den USA, die deutschen Termine stehen noch nicht fest.

Warum The Amazing Spider-Man 3 verschoben wurde, geht aus den Berichten nicht so richtig hervor. Kürzlich stieg mit Roberto Orci der Drehbuchautor und Produzent aus. Und auch wenn die Filme eine ganz ordentliche Summe einspielten, so blieben sie dann doch hinter den Erwartungen zurück.