Die Anzeichen verdichten sich, dass nun doch ein vierter Spiderman in die Kinos kommt. Gegenüber der britischen Empire bestätigte Sam Raimi, dass er sich aktiv an der Produktion beteiligen möchte. Ob er dabei jedoch erneut auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird, könne er noch nicht mit Gewissheit sagen. In jedem Fall möchte er den Drehbuchautoren mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Zumindest scheint klar, dass sich der Spinnenmann demnächst erneut über die Leinwände hangelt. Die Vorbereitungen laufen, problematisch könnte jedoch eine Absage des Spidey-Darstellers Tobey Maguire werden. Ob man gewillt ist, das Projekt mit Ersatz zu drehen, ist noch ungewiss.