Wusstet ihr, dass sich mit Company of Heroes ein Film zum gleichnamigen Spiel in Produktion befindet? Vermutlich nicht, auch wenn dieser bereits Anfang des Jahres von Sony und UFO films angekündigt wurde.

Kino News - Kein Witz: im März erscheint ein CoH-Film

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Das Film-Cover erinnert stark an ein Spiele-Cover... doch welches wohl?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei erscheint der Film nicht im Kino, sondern gleich auf DVD bzw. Blu-ray. Immerhin hat er sogar ein paar bekannte Schauspieler zu bieten, darunter Tom Sizemore (Der Soldat James Ryan, Black Hawk Down), Neal McDonough (Band of Brothers, Captain America – The First Avenger) und Jürgen Prochnow (Judge Dredd).

Inszeniert wurde der Film von Don Michael Paul, der 2002 mit Halbtot – Half Past Dead sein Regie-Debüt feierte und zuvor hauptsächlich als Schauspieler seine Brötchen verdiente. Der Film Company of Heroes spielt während der Ardennenoffensive und stellt eine Gruppe amerikanischer Soldaten in den Mittelpunkt, die hinter feindlichen Linien agieren.

Dort stoßen sie auf ein schreckliches Geheimnis: die Deutschen arbeiten an einer Atombombe. Schließlich machen sich die Soldaten mit einem Kriegsgefangenen auf den Weg und versuchen einen deutschen Wissenschaftler zu treffen, der die Nase voll von den Nazis hat.

Bis auf den Titel und des Zweiten Weltkrieges dürfte der Film also nicht wirklich etwas mit der Spielereihe zu tun haben. Erscheinen wird der Streifen im März zusammen mit Company of Heroes 2.

Zum Film existiert auch ein Trailer, den wird wegen der Symboliken jedoch nicht einbinden können.