Derzeit findet in Hollywood ein regelrechter Run auf Märchen der Gebrüder Grimm statt, zu deren Neuverfilmungen wir nun ein paar frische Infos haben. Julia Roberts wird die böse Königin in dem aktuell noch namenlosen Schneewittchen-Film übernehmen, der von Tarsem Singh (The Fall, The Cell) inszeniert wird.

Laut Relativity-Chef Ryan Kavanaugh war Roberts die erste und auch einzige Wahl für die Rolle der bösen Königin. Sie sind sich sicher, dass sie die Rolle auf ihre eigene Art und Weise interpretieren wird, so wie es niemand anderes könnte. Der Film soll im Juni 2012 in die Kinos kommen.

Interessanterweise befindet sich ein weiterer Schneewittchen-Film in Produktion, der allerdings erst ein halbes Jahr später herauskommen wird. Das Konkurrenzprojekt nennt sich Snow White and the Huntsman und verfügt unter anderem über Schauspieler wie Charlize Theron, Viggo Mortensen und Kristen Stewart.

Neben Schneewittchen befindet sich mit Hansel and Gretel: Witch Hunters ein weiteres Märchen in Planung. Wie jetzt bekannt wurde, übernimmt Famke Janssen (X-Men) die Rolle der bösen Hexe und spielt an der Seite von Jeremy Renner und Gemma Arterton mit. Produktionsbeginn ist für März geplant.