Chris Taylor, Gründer der Studios Gas Powered Games und wohl am besten bekannt durch seine Arbeit an Dungeon Siege, hat ein neues Echtzeit-Strategiespiel in Arbeit. Dabei handelt es sich allerdings nicht um das bereits bekannte Supreme Commander 2, sondern das heute angekündigte Kings and Castles.

Erscheinen soll es für den PC und Next-Gen Konsolen, also wohl Xbox 360 und PlayStation 3. Dabei übernehmt ihr die Rolle von einem der insgesamt drei Könige, die versuchen die Herrschaft einer neuen Fantasy-Welt an sich zu reisen. Verantwortlich für die Grafik ist die gleiche Engine, welche bereits in Supreme Commander 2 zum Einsatz kommt. Das heißt, wir dürfen wieder weit heraus oder extrem nah heran zoomen, sowie große Karten erwarten.

Das Besondere an dem Spiel wird aber wahrscheinlich die Entwicklung selbst sein, denn man verspricht die Fans einen großen Einblick hinter die Kulissen zu geben. Egal ob über die offizielle Webseite, Twitter oder Facebook, wir sollen ständig über den aktuellen Stand auf dem laufenden gehalten werden - von den ersten Designs, zur Erstellung von Prototypen bis zum fertigen Spiel.

Ein erster Video-Blog handelt zwar weniger vom Spiel als mehr von Hühnern, Pferden und Holz hacken, aber schon nächste Woche soll ein weiteres Update folgen.

Kings and Castles erscheint demnächst für PC, PS3 & Xbox 360. Jetzt bei Amazon vorbestellen.