Zwar handelt es sich beim Action-RPG Kingdoms of Amalur: Reckoning um ein reines Solo-Abenteuer, EA liefert das Spiel aber trotzdem mit einem Online-Pass aus.

Kingdoms of Amalur: Reckoning - Online-Pass auf Konsolen schaltet Questreihe frei

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 137/1431/143
Was die Questreihe zu bieten hat, ist derzeit nicht bekannt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Support-Seite von Electronic Arts ist zu lesen, dass die „House of Valor“-Questlinie ein kostenloser Bonusinhalt für diejenigen ist, die das Spiel auf der Xbox 360 und PlayStation 3 neu erwerben. Dazu gilt es den Code des beiliegenden Online-Passes einzugeben.

Zwar wird es im Artikel nicht explizit erwähnt, aber der Online-Pass dürfte wie üblich anschließend für etwa 10 Euro im PlayStation Store und über den Xbox Live Marktplatz verfügbar sein. Ob die Questreihe aber auch das Geld Wert ist, lässt sich zu diesem Zeitpunkt nicht sagen.

DLC für Reckoning ist bereits fest eingeplant, wie aus einem kürzlichen Interview hervorging. Damit will man eine Brücke zum kommenden MMO schlagen, das derzeit unter dem Projektnamen „Copernicus“ läuft. Die ersten Inhalte werden im März erscheinen, etwa dann, wenn Mass Effect 3 auf den Markt kommt.

Kingdoms of Amalur: Reckoning erscheint komplett ungeschnitten am 9. Februar für PC, PlayStation 3 und Xbox 360. Eine Demo ist auf allen drei Plattformen verfügbar und schaltet Bonusinhalte für das finale Spiel sowie Mass Effect 3 frei.

Kingdoms of Amalur: Reckoning ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.