Gleich zwei neue Kingdom Hearts Spiele sind bei Square Enix in Produktion, das geht aus einem Interview mit Tetsuya Nomura hervor. In Japan wurde nämlich, wie zu fast jedem Square Enix Spiel, ein Ultimania Guide veröffentlicht, diesmal für Kingdom Hearts Birth by Sleep.

Kingdom Hearts - Weitere Kingdom Hearts Titel in Arbeit

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 68/751/75
Da hat König Micky ja noch alle Hände voll zu tun
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar wurden die zwei geplanten Titel noch nicht benannt, Nomura machte allerdings klar, dass es sich dabei nicht um Kingdom Hearts 3 handeln wird, welches die Hauptstory rund um Sora & Co wieder fortführen sollte. Die Entwicklung von Kingdom Hearts 3 hänge von Final Fantasy Versus XIII ab, bei dem Nomura auch als Director fungiert.

Er hofft allerdings, dass er eines der Spiele noch dieses Jahr veröffentlichen kann, das Andere soll nächstes Jahr oder noch später folgen und mehrere Hauptcharaktere bieten.

Birth By Sleep ist in Japan ja schon eine Weile zu haben, die internationale Version wird uns aber erst im Sommer dieses Jahres erreichen. Dafür wurden auch einige Änderungen vorgenommen, so bekommen wir weitere Schlüsselschwerter und Gegner, außerdem wurde noch etwas an der Balance geschraubt. Es gibt weitere Songs für eines der Mini-Spiele und auch an manchen Zwischensequenzen wird nochmal gearbeitet.

Über eine „Final Mix“ Fassung für Japan wollte Nomura aber nicht sprechen. Die Kingdom Hearts 2 internationale Version wurde mit einem 3D Remake des GameBoy Advance Titels Kingdom Hearts Chain of Memories zusammengepackt und „Final Mix“ genannt.

Kingdom Hearts Birth by Sleep ist für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.