Kingdom Hearts Birth by Sleep ist bisher nur als UMD im regulären Handel erhältlich, die Gründe für das Fehlen einer PSN-Version wurden offiziell nie genannt. Dass PSP-Spiele im PlayStation Network erscheinen ist jedoch nicht nur für PSPgo-Besitzer wichtig, sondern auch im Hinblick auf Sonys NGP. Bisher stellt dies die einzige Möglichkeit dar, bereits gekaufte Spiele auf den neuen Handheld mitzunehmen, dem ein UMD-Laufwerk fehlt.

Kingdom Hearts Birth by Sleep - Nomura äußert sich zur fehlenden PSN-Version

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/47Bild 29/751/75
Hacker haben es jedoch schon möglich gemacht, den Titel auch ohne PSN-Release auf der PSPgo spielbar zu machen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Produzent Tetsuya Nomura äußert sich nun in der aktuellen Dengeki PlayStation über diese Problematik, kann den genauen Grund allerdings nicht nennen. Bisher ging man davon aus, dass Disney dem Vorhaben einen Stein in den Weg legt. Das ist jedoch nicht der Fall, wie Nomura erklärt:

„Ich würde gerne etwas dagegen unternehmen, aber es ist schwierig aus einem Grund, den ich nicht sagen kann. Ich will jedoch sicherstellen, dass es keine Missverständnisse gibt: Es liegt nicht an Square Enix, Disney oder Utada [Hikaru Utada, der Sängerin des Titelsongs]. Es ist ein vollkommen anderes Problem. Ich denke weiterhin über Wege nach, um es möglich zu machen, aber es bedarf mehr Zeit.“

Kingdom Hearts Birth by Sleep ist für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.