Nach dem vorzeitigen Leak von Super Smash Bros. Ultimate erwischt es nun den nächsten großen japanischen Titel: Einen ganzen Monat vor dem Release ist Kingdom Hearts 3 bereits im Umlauf. Aber nicht als illegale Kopie im Internet, sondern als legale Kaufversion, die auf illegale Weise verkauft wurde.

Kingdom Hearts 3 ist bereits im Umlauf, wie dieses Bild beweist

Spiele-Leak ist nicht gleich Spiele-Leak: Während der vorzeitige Leak von Inhalten etwa eines First-Person-Shooters oder eines Fighting-Spiels in der Regel nur Einblicke in Gameplay und Mods erlaubt, birgt der Leak eines Rollenspiels wesentlich mehr Gefahren für die Fangemeinde in Form von dicken Spoilern. Und dieser Fall ist nun ausgerechnet bei Kingdom Hearts 3 von SquareEnix eingetreten. Eigentlich soll das Spiel Ende Januar auf den Markt kommen. Aber offenbar ist jemand auf dubiose Weise an ein Dutzend Exemplare des Spiels herangekommen, die er dann ganz offen auf dem Facebook-Marktplatz zum Kauf anbot. 30 Exemplare soll er zu je 100 Dollar verkauft haben.

Tetsuya Nomura, Director von Kingdom Hearts 3, sprach das Thema im Namen des gesamten Teams auf Twitter an:

"Wir sind uns darüber im Klaren, dass eine kleine Menge an Kingdom Hearts 3-Exemplaren bereits vor der offiziellen Veröffentlichung online kursiert. Wir wissen auch Bescheid, wie das passieren konnte. Es tut uns leid, zu sehen, dass dies den Fans, die sich auf die Veröffentlichung freuen, Sorgen bereitet. Das gesamte Team hat seit gestern Nacht ermittelt, was zu tun ist, um diese Situation zu bereinigen, aber zunächst möchten wir euch darum bitten, die kursierenden Videos nicht zu teilen. Der Epilog und der geheime Film, beide zusammen die größten Spoiler des Spiels, sollen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden, also werden sie nicht vor der Veröffentlichung des Spiels gezeigt. Wir wollen, dass alle dieselbe Spielerfahrung erleben können. Daher bitten wir um eure Unterstützung in dieser Sache. Wir sind auch dankbar dafür, dass sich unsere Fans einander vor den Spoilern warnen. Vielen Dank dafür. Wir befinden uns einen Monat vor der Veröffentlichung. Lasst uns das Spiel gemeinsam genießen, wenn es am 29. Januar 2019 rauskommt."

Angeblich soll der Verantwortliche auch bereits gefasst sein, wenn man den Aussagen von Synchronsprecher Quinton Flynn glauben darf, der bei vielen Videospielen wie Metal Gear Solid und eben auch bei Kingdom Hearts mitgewirkt hat. Flynn warnt ebenfalls vor möglichen Spoilern auf den bekannten Plattformen im Netz:

Kingdom Hearts 3 erscheint am 24. Januar 2019 für PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.