Eine etwas ungewöhnliche HD-Collection zu Kingdom Hearts hat Square Enix in Japan angekündigt. Ein Browser-Game zur Serie ist zudem in Arbeit.

Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX nennt sich die Sammlung, welche das erste Kingdom Hearts, Kingdom Hearts Re: Chain of Memories und Kingdom Hearts 358/2 Days beinhaltet und 2013 auf der PlayStation 3 veröffentlicht wird.

Bei Chain of Memories handelte es sich ursprünglich um ein GBA-Spiel, das später auf die PlayStation 2 umgesetzt wurde. Es ist allerdings nur in Japan und Nordamerika erschienen. 358/2 Days wiederum ist bisher nur auf dem Nintendo DS erhältlich. Allerdings wird dieser Teil in der HD-Collection ohnehin nicht spielbar sein, stattdessen handelt es sich um ein Video, das die Story zusammenfasst.

Die zwei Ableger spielen zeitlich nach den Ereignissen des ersten Kingdom Hearts und führen auf Kingdom Hearts 2 hin. Für das, sowie andere Spiele der Serie, hat Square Enix womöglich eine eigenständige HD-Fassung geplant. Angekündigt wurde diese aber noch nicht.

Dafür wurde ein Browser-Spiel enthüllt, in dem man seinen eigenen Helden erstellen und verschiedene Disney-Welten besuchen darf. Das Kampfsystem basiert dabei offenbar auf Karten, Screenshots gibt es aber noch nicht.

Keines der beiden Spiele wurde bisher für den Westen bestätigt.