Kingdom Hearts gehört zu den Klassikern der PS2-Ära. Aber auch heute noch lassen sich Mittel und Wege finden, um das Rollenspiel in völlig neuer Weise zu erleben. Etwa, wenn man sich dazu entscheidet, die erste Tutorial-Insel nie zu verlassen. Das klingt absolut verrückt, wurde aber nun von einem ambitionierten Streamer realisiert.

Dieser Streamer muss Kingdom Hearts nun langsam satt haben.

"AaroneusGaming" hat mehr als einen Monat damit verbracht, auf der ersten Insel von Kingdom Hearts auf Level 100 aufzusteigen. Seinen Fortschritt dokumentierte er in seinen Streams. Das Problem: Auf der ersten Insel lassen sich nur wenige XP sammeln. Hier könnt ihr mit Sora nur gegen jüngere Versionen von Tidus und Waka aus Final Fantasy X oder Selphie aus Final Fantasy VIII kämpfen. Jeder Kampf gegen Waka und Selphie bringt ein XP, die Kämpfe gegen Tidus immerhin zwei XP. Werden die Blocks gegen Tidus richtig getimt, bekommt man zusätzliche XP verliehen.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Millionenfaches Blocken

Eine kleine Rechnung für dieses irre Vorhaben: Man braucht mindestens fünf Millionen XP um auf Level 100 in Kingdom Hearts zu kommen. Um dies zu erreichen, musste der Streamer circa 800.000 Mal perfekt Blocken. Da dies aber nicht immer gelingt, dürfte die Anzahl der Kämpfe bei mehr als eine Million liegen.