Die beliebte Rollenspiel-Reihe Kingdom Hearts wird auch für Smartphones erscheinen, wie Schöpfer Tetsuya Nomura in einem Gespräch mit der japanischen Zeitung Famitsu andeutete. In welcher Film jedoch genau – ob tatsächlich als Rollenspiel -, bleibt unklar.

Kingdom Hearts - Smartphone-Ableger angedeutet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 1/181/18
Kingdom Hearts soll auch für Smartphones erscheinen - in welcher Form bleibt unklar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit der Famitsu sprach er über Kingdom Hearts 3, dessen Entwicklung gut vorangehe. Allerdings würde es künftig weitere Ankündigungen geben, die mit diesem Spiel verbunden seien. Eine dieser Ankündigung wird etwas mit einer Smartphone-spezifischen Entwicklung zu der Reihe zu tun haben. Konkrete Details aber nannte er nicht.

Allzu früh sollte mit einer solchen Ankündigung übrigens nicht zu rechnen sein, wird diese doch erst auf der D23 Expo 2015 im August erwartet.

Neben einem Spiel wäre es auch denkbar, wenn die Macher auf eine Companion-App setzen würden, so wie es bei aktuellen Spielen hin und wieder der Fall ist. Also eine Begleit-App, die mit dem Spiel verbunden wird und etwa zusätzliche Features bieten könnte.

Sollte es sich dabei um ein Spiel handeln, so wäre es tatsächlich nicht der erste Mobile-Titel der Reihe. So kam Kingdom Hearts Re:coded in Japan über den Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo heraus.