Kingdom Come: Deliverance ist endlich da und will den Spielern zeigen, wie es damals im Mittelalter zuging. Da viele von diesem Erlebnis nicht genug bekommen können, haben die Entwickler schon den ersten DLC zu Kingdom Come Deliverance angekündigt. Doch kurz darauf wurde die Aussage wieder relativiert. Kommt ein DLC oder nun doch nicht?

DLC oder nicht? Das ist hier die Frage!

Diese Frage stellen sich aktuell wohl viele Fans von Kingdom Come Deliverance. Die Ankündigung kam in einem Interview zwischen Daniel Vávra, dem Studiochef von Warhorse, und dem Twitch-Kanal SkillZone. Demnach würden die Entwickler bereits an einem DLC arbeiten, in dem man in die Rolle der Dame Theresa schlüpfen würde. Gegenüber den Kollegen der Gamestar ruderten die Entwickler dann aber zurück. So verriet PR-Manager Tobias Stolz-Zwilling, dass DLCs aktuell noch nicht im Fokus von Kingdom Come Deliverance stünden. Allerdings wären sie schon geplant und sollen vermutlich gegen Ende des Jahres erscheinen.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Fokus liegt auf dem Feedback

Demnach würden aktuell viele Entwickler Streams und Videos zu Kingdom Come Deliverance schauen, um Feedback der Community einzufangen. Dadurch könne man auch Fehler schneller aus dem Spiel verbannen. Am Ende heißt es also bezüglich der DLCs zu Kingdom Come Deliverance: Abwarten und noch eine Runde im Hauptspiel drehen.

Kingdom Come: Deliverance ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.