Mit Kingdom Come: Deliverance hat es ein weiteres vielversprechendes Projekt getroffen, das nicht wie geplant erscheinen wird.

Kingdom Come: Deliverance - 'Open World'-Rollenspiel ins nächste Jahr verschoben

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKingdom Come: Deliverance
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 19/201/20
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Entwickler Warhorse Studios erklärt, soll das 'Open World'-Rollenspiel größer ausfallen. Aus diesem Grund benötigt das Team natürlich mehr Entwicklungszeit, so dass der Titel daher erst 2016 herauskommen soll. Ursprünglich wurde eine Veröffentlichung für Dezember 2015 angepeilt.

Dass Kingdom Come: Deliverance umfangreicher wird, hat man dem Erfolg der Crowdfunding-Kampagne zu verdanken. Via Kickstarter konnten etwa 1,5 Millionen Euro eingenommen werden, während eine Unterstützung nach wie vor über die offizielle Webseite möglich ist.

Mit umgerechnet rund 40 Euro kann man sich nicht nur das Spiel sichern, sondern man erhält außerdem Zugang zur momentan laufenden Tech-Alpha. In etwa drei Monaten soll dann auch eine normale Alpha starten, später in diesem Jahr ist eine Beta geplant.

Das Team besteht aus Entwickler-Veteranen, die unter anderem an Mafia, Crysis, Operation Flashpoint und ArmA arbeiteten.

Beschrieben wird das Spiel als Action-Adventure mit Rollenspiel-Elementen in einer offenen Welt, das einer nicht-linearen Story folgt und eine "einzigartige Nahkampf-Mechanik" aus der Ego-Perspektive bietet.

Außerdem versprochen werden historisch-authentische Kampftechniken, Auseinandersetzungen auf dem Pferd, Feldbelagerungen und große Schlachten. Darüber hinaus wird man persönliche Beziehungen sowie Reputation aufbauen können. Auf Magie, außergewöhnliche Fantasy-Elemente oder gar mythische Untertöne wird bewusst verzichtet, stattdessen ließ man sich von der Vergangenheit, historischen Charakteren, relevanten Themen und überlieferter Kriegsführung inspirieren.

Kingdom Come: Deliverance erscheint am 13. Februar 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.