Auf der gamescom haben die Entwickler von Warhorse Studios neue Szenen zu ihrem Großprojekt Kingdom Come: Deliverance veröffentlicht. Diese geben wieder einmal einige Kämpfe zum Besten. Zum ersten Mal ist aber auch das Schleichsystem mit von der Partie.

Kingdom Come: Deliverance - Neues Video zeigt Kämpfe, Schleichpassagen und die Spielwelt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 6/111/11
Kingdom Come: Deliverance entführt euch in eine mittelalterliche Welt voller Krieg und Unruhen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kingdom Come: Deliverance ist ohne Zweifel ein sehr ambitioniertes Projekt. Schon 2012 wurde das Rollenspiel angekündigt und mit einer Kickstarter-Kampagne finanziert. Dabei handelt es sich um ein Rollenspiel aus der Ego-Perspektive, das besonderen Wert auf historische Genauigkeit setzt. In Kingdom Come: Deliverance bekommt ihr also die volle Mittelalterpackung ohne Drachen, Zauberer und verwunschene Wesen.

Wunderschöne Welt - Brutale Kämpfe

Aber dass das nicht minder spannend ist, zeigen die neuen Szenen zu Kingdom Come: Deliverance. Dort zeigen euch die Entwickler, wie die Kämpfe ablaufen, ihr Feinde ungesehen ausschaltet und die Spielwelt erkundet. Durch die Egoperspektive und die wunderschöne Optik wird das Ganze enorm anziehend.

Kingom Come: Deliverance soll im kommenden Jahr für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Einen genauen Termin gibt es aber noch nicht. Dafür können die Unterstützer der Kickstarter-Kampagne schon in die frühen Builds des Rollenspiels reinschnuppern.

8 weitere Videos

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Kingdom Come: Deliverance erscheint voraussichtlich 2017 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.