Auch im Kloster hat ein jeder seine Laster und Sünden. Vor allem im Kloster, denn ihr leben die Mönche unter Verschluss von den weltlichen Freuden und Gütern. So ist es kein Wunder, dass Heinrich in Kingdom Come: Deliverance über nächtliche Gelage der Mönche im Keller des Sasauer Klosters stolpert. Ihr könnt den Mönchen auf die Schliche kommen und Teil des Saufgelages werden - wenn ihr den Wein für die Circatoren findet. Wir helfen euch dabei.

Die Mönche in Sasau sind nicht die einzigen Geistlichen, die sich verbotenen Freuden widmen. Pater Godwin geht sogar noch ein Stück weiter:

Kingdom Come: Deliverance - Ein feucht-fröhlicher Abend23 weitere Videos

Ihr erhaltet die Quest Nächtliche Gelage automatisch, sobald ihr als Mönch in den großen Keller des Klosters kommt. Im Zuge der Hauptquest Nadel im Heuhaufen von KCD verschlägt es Heinrich nämlich undercover ins Kloster. Betretet ihr den Kellerraum, wird Heinrich aka Bruder Gregor auffallen, dass hier bei Nacht anscheinend ordentlich getrunken wird.

Gelage: Wein für den Cicatoren finden

Seid ihr das erste Mal tagsüber im Keller, startet die Aufgabe, dass ihr herausfinden sollt, was hier bei Nacht stattfindet. Begebt euch gegen Mitternacht in den Keller und trefft Corcator Stibor und Circator Johann, mit dem er anstößt. Ihr habt nun die Möglichkeit, abzulehnen oder mitzutrinken. Entscheidet euch, ebenfalls einen zu heben und ihr genießt fortan ein bisschen mehr Narrenfreiheit im Kloster.

Im Haus des Kustors gibt es Wein, den Heinrich für die nächtlichen Gelage der Circatoren besorgen muss.

Fragt die Circatoren ein wenig aus und spielt eine Runde Farkle, wenn ihr wollt. Sprecht ihr sie auf den Wein an, erhaltet ihr den Auftrag, am nächsten Morgen mit Joachim zu sprechen, damit dieser bald neuen Alkohol ins Kloster schmuggelt. Ihr könnt entscheiden, ob ihr Joachim miteinbezieht oder direkt auf die Suche nach neuem Wein geht:

  • Alleine losziehen: Habt ihr bereits den Klosterschlüssel, weil ihr bereits Pius getroffen habt, könnt ihr sofort loslegen. Andernfalls findet ihr den Schlüssel im Lagerraum hinter der Küche auf einem Regal rechts. Es ist sehr dunkel dort. Schaut am besten in den Nadel im Heuhaufen-Guide, um den exakten Fundort zu sehen. Mit dem Schlüssel könnt ihr das Kloster verlassen und dem Zielmarker folgen, der euch zum Haus des Kustors, Sebastian von Berg, führt. Begebt euch in den dortigen Keller, um den Wein mitzunehmen.
  • Joachim finden: Wollt ihr zuerst mit Joachim sprechen, trefft ihn am besten beim gemeinsamen Beten oder dem Mittagessen an. Fragt ihn nach dem Wein und er wird nach dem Klosterschlüssel verlangen. Habt ihr ihn, trefft Joachim gegen Mitternacht im Klostergarten. Nun begebt ihr euch gemeinsam zum Haus des Kustors und besorgt den Wein.

Schleicht euch zurück ins Kloster und in den Keller, um den Circatoren den Wein zu überreichen. Nun beginnt der Spaß, ihr könnt mittrinken, viel Geschichte erfahren und euch die Wahl des Abtes hinterfragen. Das wäre jetzt schon das zweite Mal, dass Heinrich heimlich Wein besorgt.

Packshot zu Kingdom Come: DeliveranceKingdom Come: DeliveranceErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Wenn ihr schon im Kloster umherschleicht, könnt ihr auch direkt die verlorenen Seiten für Bruder Bibliothekar zusammensuchen:

Bilderstrecke starten
(10 Bilder)

Wollt ihr gehen, fordert euch Circator Johann jedes Mal auf, noch einen weiteren zu trinken. Es ist euch überlassen, wie trinkfest ihr sein wollt. Denkt nur an die De-Buffs des Alkohols. Der darauffolgende Arbeitstag als Mönch wird vermutlich von Kopfschmerzen begleitet...