Haben wir schon einmal erwähnt, dass ihr in Kingdom Come: Deliverance nichts seid, ohne eure Waffen und die richtige Rüstung? Sicherlich. Dabei ist es egal, ob ihr lieber mit dem Schwert, der Axt oder dem Dolch agiert. Wichtig ist, dass ihr die Waffe für euch findet, die zu eurem Spielstil passt und die die richtigen Werte aufweist. Wo ihr die Waffe eurer Wahl findet und was es beim Ausrüsten zu beachten gilt, verraten wir euch im Folgenden…

Im Kampf gegen Wicht ist vor allem ein guter Bogen von Vorteil. Vorausgesetzt, ihr wollt ihn in unter einer Minute erledigen:

Kingdom Come: Deliverance - Wicht besiegt in unter einer Minute23 weitere Videos

Anfänglich werdet ihr vermutlich erst einmal ein paar Schwerter schwingen und vielleicht kommt es euch gar nicht in den Sinn, andere Waffen für Heinrich auszuprobieren. Sollte es aber, denn insgesamt gibt es neun Waffenkategorien, die natürlich alle spezielle Einsatzgebiete haben. Probiert euch ein wenig aus und entscheidet dann, welche Waffe Heinrich häufiger in die Hand nimmt. Beachtet zudem, dass die Waffen den Charisma-Wert von Heinrich beeinflussen. Ein antikes Schwert beeindruckt eben mehr als ein hölzerner Knüppel.

Als Sohn eines Schmieds solltet ihr euch nicht mit Schund zufrieden geben. Zum Glück gibt es in KCD eine große Auswahl an Waffen.
  • Axt: In der Haltbarkeit glänzen die Äxte nicht, dafür im Wucht- und Schlagschaden. Da eine Axt nicht gerade leicht ist, ist sie dafür vergleichsweise langsam.
  • Bogen: Am Anfang mag das Zielen noch schwer sein, aber wenn ihr es einmal gemeistert habt, können Bögen hilfreich bei Distanz-Kämpfen, der Jagd oder auch als letzte Möglichkeit sein. Kommen mehrere Gegner auf euch zu, versucht die ersten mit gezielten Kopfschüssen zu erledigen, ehe ihr die Nahkampfwaffe zieht.
  • Dolch: Spielt ihr einen Assassinen-Heinrich, sind die Dolche eure Wahl, denn mit denen könnt ihr aus dem Hinterhalt angreifen. Versucht aber nicht einen Dolch im Kampf als Verteidigung einzusetzen. Ist ja irgendwie klar...
  • Jagdschwert: Nicht ganz so hohe Verteidigungswerte und Reichweite, dafür ganz nette Angriffswerte. Wenn ihr schnell zuschlagen wollt, ist dies eure Waffe.
  • Kurzschwert: Noch schneller sind Kurzschwerter, aber dementsprechend auch noch kürzer in der Reichweite. Dafür könnt ihr sie - entgegen dem Langschwert - auch auf dem Pferd ziehen und im Sattel kämpfen.
  • Langschwert: Die Waffen mit den höchsten Schadenswerten. Dafür büßen sie in der Schnelligkeit ein und Heinrich ist nicht mehr so flink.
  • Säbel: Diese findet ihr häufig an Kumanen und sie haben vor allem hohe Schlagschadenswerte. Dafür nutzen sie sich zügig ab, was auf Dauer ins Geld und die Nerven gehen kann.
  • Speer/Stangenwaffe: Sollen euch die Feinde nicht zu sehr auf die Pelle rücken, könnt ihr sie mit Speeren piksen. Haltbar sind die Waffen nicht gerade, aber vermutlich kassiert ihr so weniger Treffer und könnt im schlechtesten Fall Abstand gewinnen.
  • Streitkolben: An gut gepanzerten Gegnern geht auch das schönste Schwert kaputt und wird stumpf. Hier empfehlen sich also Wuchtwaffen wie der Streitkolben.

Hier findet ihr die besten Waffen

Natürlich könnt ihr einfach zum nächstbesten Schmied laufen und euren Geldbeutel um mehrere Groschen erleichtern, um an eine neue Waffe zu kommen, aber wer hat schon so viel Geld? Und sowieso, selbst wenn es gute Wege gibt, um Groschen zu farmen, gibt man diese doch lieber für anderes aus, als für die überteuerten Waren beim Händler! Waffen findet ihr so viel einfacher in Schätzen oder auch bei toten Feinden, die den Mumm hatten, euch anzugreifen.

Ihr seid noch auf der Suche nach speziellen Schätzen? Wir haben sie für euch gefunden:

Bilderstrecke starten
(25 Bilder)

Nicht alle Waffen sind es dabei wert, mitgenommen zu werden. Achtet zudem darauf, welche Voraussetzungen sie haben. Ein Schwert, dass ihr erst mit Agilität 11 führen könnt, bringt euch noch wenig, wenn ihr die Stufe noch nicht erreicht habt. Es lohnt sich dann, die Waffe im Inventar zu behalten, bis ihr weiter gelevelt seid. Im Folgenden schlagen wir euch jeweils drei Waffen einer Kategorie vor, die es zu suchen lohnt:

NameFundortWerte
Axt
BerdyschBeim Schmied in Rattay oder von zufälligen Gegnern.Stich: 66
Schlag: 79
Wucht: 22
Verteidigung: 27
Voraussetzung: Stärke 7
Kumanen-AxtAn Kumanen, die ihr im Kampf besiegt.Stich: 2
Schlag: 32
Wucht: 30
Verteidigung: 30
Voraussetzung: Stärke 9
Metallplattierte StreitaxtIm Schatz von Schatzkarte IX.Stich: 27
Schlag: 42
Wucht: 40
Verteidigung: 45
Voraussetzung: Stärke 15
Bogen
EibenlangbogenIm Schatz der Uralten Karte V oder der Schatzkarte I.Angriffskraft: 77
Voraussetzung: Stärke 15 und Agilität 10
EschenlangbogenIm Schatz der Uralten Karte II, der Schatzkarte XVII oder der Schatzkarte XX.Angriffskraft: 74
Voraussetzung: Stärke 13 und Agilität 7
KumanenbogenBei zufälligen Kumanen, die ihr im Kampf besiegt habt.Angriffskraft: 72
Voraussetzung: Stärke 12 und Agilität 6
Dolch
DolchEs gibt im Spiel nur einen Dolch, den ihr automatisch in der Story erhaltet. Danach findet ihr regelmäßig welche an Gegnern oder in Schätzen.Stich: 13
Schlag: 13
Wucht: 13
Verteidigung: 10
Voraussetzung: Stärke 1
Jagdschwert
Edles JagdschwertBeim Schmied in Rattay oder an zufälligen Gegnern.Stich: 48
Schlag: 43
Wucht: 12
Verteidigung: 86
Voraussetzung: Agilität 13
FalchionIm Schatz von Schatzkarte XII.Stich: 22
Schlag: 43
Wucht: 11
Verteidigung: 58
Voraussetzung: Agilität 9
Meisterjäger-Schwert (Master Hunter's Sword)Beim Schmied in Rattay.Stich: 48
Schlag: 48
Wucht: 3
Verteidigung: 77
Voraussetzung: Agilität 10
Kurzschwert
Ales FamilienerbstückIm Schatz von Schatzkarte XV.Stich: 48
Schlag: 48
Wucht: 3
Verteidigung: 77
Voraussetzung: Agilität 10
Edles SchwertIm Schatz von Schatzkarte XIII oder an zufälligen Gegnern.Stich: 61
Schlag: 61
Wucht: 6
Verteidigung: 75
Voraussetzung: Agilität 11
StachelIm Schatz der Uralten Karte I.Stich: 79
Schlag: 47
Wucht: 3
Verteidigung: 76
Voraussetzung: Agilität 10
Langschwert
Magdeburger SchwertIm Schatz von Schatzkarte XXII oder an zufälligen Gegnern.Stich: 57
Schlag: 57
Wucht: 3
Verteidigung: 126
Voraussetzung: Stärke 11
Schwert des hl. MichaelIm Schatz von Schatzkarte X.Stich: 58
Schlag: 58
Wucht: 3
Verteidigung: 109
Voraussetzung: Stärke 9
Schwert des LonginusIm Schatz von Schatzkarte XXIV.Stich: 68
Schlag: 55
Wucht: 3
Verteidigung: 111
Voraussetzung: Stärke 10
Säbel
Exotische Klinge (Exotic Eastern Blade)Zufällig von Gegnern, die ihr im Kampf besiegt habt.Stich: 60
Schlag: 48
Wucht: 2
Verteidigung: 86
Voraussetzung: Agilität 13
Ungarischer SäbelZufällig von Gegnern, die ihr im Kampf besiegt habt.Stich: 32
Schlag: 43
Wucht: 2
Verteidigung: 58
Voraussetzung: Agilität 9
Verzierter SäbelZufällig von Gegnern, die ihr im Kampf besiegt habt.Stich: 58
Schlag: 42
Wucht: 2
Verteidigung: 69
Voraussetzung: Agilität 12
Speer/Stangenwaffe
Böhmischer OhrlöffelZufällig von Gegnern, die ihr im Kampf besiegt habt.Stich: 117
Schlag: 80
Wucht: 27
Verteidigung: 80
Voraussetzung: Stärke 13
JagdspeerZufällig von Gegnern, die ihr im Kampf besiegt habt.Stich: 122
Schlag: 24
Wucht: 24
Verteidigung: 80
Voraussetzung: Stärke 11
HellebardeZufällig von Gegnern, die ihr im Kampf besiegt habt.Stich: 122
Schlag: 100
Wucht: 28
Verteidigung: 80
Voraussetzung: Stärke 11
Streitkolben
MorgensternBeim Schmied in Rattay oder an zufälligen Gegnern.Stich: 10
Schlag: 2
Wucht: 40
Verteidigung: 26
Voraussetzung: Stärke 6
RabenschnabelAn zufälligen Gegnern oder im Lager nordöstlich von Neuhof.Stich: 14
Schlag: 3
Wucht: 55
Verteidigung: 43
Voraussetzung: Stärke 13
Schwerer KriegshammerIm Schatz der Uralten Karte IV.Stich: 25
Schlag: 2
Wucht: 54
Verteidigung: 38
Voraussetzung: Stärke 10
Packshot zu Kingdom Come: DeliveranceKingdom Come: DeliveranceErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Mit welcher Waffe zieht ihr präferiert in den Kampf? Wir haben das Langschwert für uns gefunden. In Kombination mit dem Schild kann man ausreichend Schaden verteilen, ist aber auch geschützt vor härteren Schlägen. Am besten ist natürlich ein Pfeil im Kopf des Gegners, noch ehe er euch erreichen kann...