Kingdom Come: Deliverance ist nicht unbedingt das einfachste Rollenspiel. Das Geld ist für Helden Heinrich immer knapp, die Gegner gnadenlos und jeder Kampf eine Herausforderung. Wer sich noch ein bisschen mehr selbstgeißeln will, kann sich das Ganze aber noch mit einer Mod schwieriger gestalten.

Diese Mod macht Kingdom Come Deliverance bockschwer, aber auch realistischer.

Die "Ultimate Realism Mod" für Kingdom Come Deliverance bringt so einige Änderungen mit sich. Um größere und mächtigere Waffen schwingen zu können, braucht Heinrich nun noch mehr Stärke, Streitkolben haben keinen Effekt mehr gegen gepolsterte Rüstungen und der perfekte Block gelingt euch nur noch in einem extrem kleinen Zeitfenster. Doch auch abseits der Kämpfe macht die Mod für Kingdom Come Deliverance keine Gefangenen. Geld ist noch rarer gesäht. Zudem wird Heinrich jetzt schneller hungrig und muss essen, um zu überleben. Das Ganze soll die Immersion von Kingdom Come Deliverance noch vertiefen.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Nur auf eigene Gefahr

Die Mod für Kingdom Come Deliverance kann ganz einfach heruntergeladen und installiert werden. Nutzt dazu einfach die Anleitung auf der Seite NexusMods. Wer nur Teile der Mod haben möchte, kann sich freuen. Sie wird in verschiedenen Parts heruntergeladen, die dann auch immer nur einen Bereich des Spiels beeinflussen. Viel Spaß bei Kingdom Come Deliverance in der "Dark Souls"-Edition.

Kingdom Come: Deliverance ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.