Microsoft rief am vergangenen Wochenende zu einem Weltrekordversuch mit Kinect Sports auf. Da es sich um den ersten Rekord dieser Art handelt, ist der Eintrag ins Guiness World Records Buch gesichert.

Kinect Sports - Weltrekordversuch geglückt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 1/191/19
Die Lauferei hat sich gelohnt, der Weltrekord steht fest
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Rahmen des kostenlos Xbox Nationen Wochenendes sollten am Samstag, dem 23. April, um 19 Uhr möglichst viele Spieler einen 100-Meter-Sprint im Kinect-Spiel zurücklegen. Weltweit nahmen 10.539 Spieler daran Teil, was zum „Größten Online-100-Meter-Sprint“ führte.

„Herzlichen Glückwunsch an das ganze Xbox Live Team und vor allem an die zahlreichen Xbox Live Mitglieder aus aller Welt, die mitgelaufen sind! Erst sie haben diesen Rekord im größten Online-Sprint möglich gemacht. Wir planen, diesen neuen Rekord in die nächste Ausgabe der Gamer’s Edition mit aufzunehmen“, sagt Gaz Deaves, Chefredakteur der Guinness World Record Gamer’s Edition 2011.

Alle Teilnehmer bekommen für ihren Avatar ein "Guinness World Records" T-Shirt. Es soll nächste Woche per Mail verschickt werden.

Kinect Sports ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.