Noch bevor die gamescom-Pressekonferenz stattfindet, enthüllte Microsoft den Releasetermin von Kinect. Demnach erscheint die Bewegungssteuerung am 10. November in ganz Europa. Somit sind das sechs Tage später als in den USA, wo Kinect bereits am vierten November auf den Markt kommen wird.

Kinect - Kinect erscheint in Europa am 10. November

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKinect
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 38/391/39
Kinect könnt ihr direkt auf der gamescom anspielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Heute früh schickte Microsoft eine Pressemitteilung heraus, in der zwei Termine für Europa genannt wurden. Einmal der 10. November und einmal der 17. November. Bei Letzterem handelte es sich um einen Tippfehler, wie Microsoft mittlerweile bestätigte. Das Datum hat also keinen Wert. Kinect wird in Europa inklusive dem Spiel Kinect Adventures 149,99 Euro kosten. 15 Launchtitel soll es geben, die allesamt auf der gamescom vorgestellt werden.

Im Rahmen der Messe sagte Chris Lewis, Vicepresident Interactive Entertainment Business Microsoft Europe: "Wir bringen das Kinect-Erlebnis auf der gamescom das erste Mal nach Europa, weil dies die größte Show in der Region ist und wir entschlossen sind, in Europa und die kritische Rolle die es für den weltweiten Erfolg der Xbox spielt, zu investieren. Mit Kinect, das am 10. November startet, sind wir nicht nur drauf und dran, unser Geschäft zu wandeln, sondern auch die Art und Weise, wie wir Entertainment nutzen“