Die Gebrauchsanweisung von Xbox 360 Kinect ist im Internet aufgetaucht und zeigt, dass man etwa 2 Meter freien Platz zur Verfügung haben sollte.

Kinect - Gebrauchsanweisung abgelichtet - So viel Platz wird benötigt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKinect
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 38/391/39
Ausreichend Platz benötigen alle Motion Controller
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es ist schon einige Monate her, da tauchte eine Aussage auf, dass ein Abstand von vier Metern zwischen Kamera und Spieler eingehalten werden sollte. Microsoft reagierte jedoch schnell und dementierte diese Anforderungen.

Doch auch die offiziellen Angaben dürften bei manchen Haushalten für Probleme sorgen. So ist in der Gebrauchsanweisung zu lesen, dass man etwa 2 Meter vor der Kamera stehen sollte, wenn man alleine spielt. Kommt ein zweiter Spieler hinzu, wird ein Abstand von 2,5 Metern empfohlen. Wie viel Spielraum diese Richtwerte lassen, wird sich erst noch zeigen müssen.

Bei der Höhe sieht man 0,6 bis 2 Meter vor, wobei Kinect sich natürlich in der Mitte des Fernsehers befinden sollte. Es gibt auch einen Adapter um den Sensor auf dem TV zu befestigen, der wird allerdings separat verkauft.

Man soll verhindern, dass (Sonnen)Licht direkt in die Kamera strahlt, da man ansonsten vielleicht nicht wahrgenommen wird. Zur weiteren Hilfestellung wird erwähnt, dass der Raum gut ausgeleuchtet sein soll und wenn es dann trotzdem noch nicht funktioniert man andere Kleidung tragen soll, damit ein deutlicherer Kontrast zum Hintergrund entsteht.