Guerilla Games und Sony äußerten sich zum Season Pass des PS4-Shooters Killzone: Shadow Fall, der für 19,99 Euro zu haben sein wird. Darüber hinaus will man für alle Spieler kostenlose Karten anbieten.

Die genannten DLCs sind natürlich auch außerhalb des Season Pass verfügbar, kosten insgesamt am Ende aber etwas mehr.

Der Season Pass enthält unter anderem das Online-Koop-Erweiterungspaket, bei dem der Schwerpunkt auf Teamarbeit liegt. Enthalten ist ein zusätzlicher kooperativer Modus, in dem man mit bis zu drei weiteren Online-Freunden ums Überleben kämpft. Währenddessen kommen immer mehr Gegner in Wellen auf vier neuen Arena-Karten hervor. Auch verspricht man ein "einzigartiges Aufstiegssystem" sowie freischaltbare Inhalte.

Zusätzlich wird es noch drei Online-Koop-Kartenpakete geben, wobei jedes aus zwei neuen Arena-Karten besteht. Sony weist darauf hin, dass diese Maps nur in Verbindung mit dem Online-Koop-Erweiterungspaket genutzt werden können.

Ansonsten erhält man mit dem Season Pass zwei zusätzliche Multiplayer-Erweiterungspakete, zu denen sich Sony noch nicht geäußert hat. Man verspricht aber: "Wir werden mehr Informationen zu diesen zusätzlichen Multiplayer-Erweiterungspaketen preisgeben, wenn der Veröffentlichungstermin von Killzone Shadow Fall näher rückt. Zunächst nur soviel: Sie versprechen viele zusätzliche Stunden Nervenkitzel im Multiplayer-Modus!"

Wer seinen Season Pass vom ersten Tag an besitzt, erhält übrigens Zugang zu exklusiven Designs für die OWL-Kampfdrohne und einen einzigartigen Multiplayer-Spotlight-Move.

Erscheinen wird Killzone: Shadow Fall exklusiv für die PlayStation 4.

Killzone: Shadow Fall ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.