Seit heute steht Killzone 3 in Europa offiziell in den Regalen und Entwickler Guerilla Games kündigt gleich den nächsten Download-Inhalt an. Das Steel Rain Map Pack enthält zwei neue Karten für den Multiplayer-Modus, die an Missionen aus der Kampagne angelehnt sind.

Killzone 3 - "Steel Rain"-DLC erweitert Multiplayer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 56/651/65
Stahl Arms eignet sich auch für Scharfschützen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Termin und Preis des DLC sind noch nicht bekannt, dafür sind die ersten Screenshots und ein Video verfügbar. Auf „Junkyard“ wird im Modus Guerilla Warfare mit maximal 16 Spielern gespielt. Die Exoskelette helfen beim Kampf auf dem Boden, mit den Jetpacks geht es hingegen hoch hinaus. Die zweite Karte nennt sich Stahl Arms und unterstützt den Modus Warzone mit bis zu 24 Spielern.

Zum Release ist bereits das Retro Map Pack erhältlich, welches zwei Karten aus Killzone 2 enthält und 4,99 Euro kostet, wenn man denn nicht im Besitz der Collectors Edition ist.

Mittlerweile steht auch die genaue Änderungsliste des ersten Patches fest, der vor allem an der Balance im Multiplayer-Modus schraubt. Aber auch an der Kampagne wurden Optimierungen vorgenommen, was zu einer flüssigeren Spielerfahrung führen soll. Die komplette Liste könnt ihr auf der offiziellen Webseite einsehen.

Killzone 3 - Screenshots zum "Steel Rain"-DLC

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (9 Bilder)

Killzone 3 - Screenshots zum "Steel Rain"-DLC

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 56/651/65
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
7 weitere Videos

Killzone 3 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.