Da es um Killzone 3 etwas ruhiger geworden ist und dem Multiplayer immer mehr Spieler den Rücken kehren, entschied sich Sony für eine interessante Maßnahme.

Killzone 3

- Sony veröffentlicht Free2Play-Version des Multiplayers
alle Bilderstrecken
In wenigen Tagen kann man den Multiplayer kostenlos spielen - auch wenn man Killzone 3 nicht besitzt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 55/541/65

Im US-Store wird das Unternehmen am 28. Februar eine kostenlose Version des Multiplayers zum Download anbieten, die auch ohne das Hauptspiel spielbar ist. Natürlich gibt es einen Haken, mal abgesehen davon, dass ihr einen US-Account benötigt.

Enthalten sind zwar alle Karten und ihr könnt im Grunde solange spielen, wie ihr wollt. Doch es gibt ein paar Beschränkungen. Mit diesen könnt ihr nur bis zu einem bestimmten und bislang noch nicht bekannten Level aufsteigen. Außerdem hat die Free2Play-Version noch Einschränkungen bei den Skills und den freischaltbaren Waffen.

Wer den vollen Umfang nutzen möchte, muss 14,99 US-Dollar ausgeben. Wer allerdings mit den Beschränkungen leben kann, kommt auch so über die Runden. Ob und wann diese eigenständige Multiplayer-Version auch nach Europa kommen wird, ist nicht bekannt. Solltet ihr keinen US-Account haben, könnt ihr euch kostenlos einen erstellen.

Aktuellstes Video zu Killzone 3

Killzone 3 - Behind the Scenes6 weitere Videos

Killzone 3 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.