Wenn das Internet für eine Sache gut ist, dann sind es Gerüchte. Seit Monaten geistert der Name Killzone 3 nun schon durch die Datenbanken des World Wide Webs. Sollte es erst noch in diesem Jahr erscheinen, geht man nun von einem Release im April 2011 aus. Nebenbei soll der Ego-Shooter angeblich die 3D-Technik unterstützen. Wie gesagt, alles nur Gerüchte, denn offiziell wurde Killzone 3 nie angekündigt. Nun meldet sich aber jemand zu Wort, der Interessantes zu berichten hat.

Killzone 3 - Entwicklung bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 65/771/77
Die Helghast werden zurückkehren - nur wann steht noch in den Sternen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Interview mit Gametrailers bestätigt der Boss von Sony USA, Jack Tretton, nun die Existenz von Killzone 3: “Guerilla Studios gehört zur Sony Studio Familie und die Jungs haben bereits einen sehr guten Job bei Killzone und Killzone 2 geleistet. Ich weiß nicht, wann es dazu Ankündigungen geben, wird aber ich kann auf jeden Fall schon Killzone 3 versprechen.“

Es ist zwar keine richtige Ankündigung, doch immerhin eine Bestätigung. Nebenbei machte der nette Herr noch ein bisschen Werbung für Playstation Move und sagte, dass die Präsentation auf GDC 2010 nur die Spitze des Eisberges war. Spätestens zur E3 werden wir dann mehr von Move und vielleicht auch von Killzone 3 zu sehen bekommen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Killzone 3 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.