Dass an Resistance 3 gearbeitet wird, daran besteht mittlerweile kein Zweifel mehr. Erst letzte Woche berichteten wir, dass am Set zum Film Battle: Los Angeles ein Werbeplaktat mit der Aufschrift "Resistance 3" zu sehen war. Jetzt wurde das Spiel offiziell im Official PlayStation Magazine bestätigt und soll voraussichtlich im nächsten Jahr erscheinen. Weitere Infos wurden allerdings noch nicht genannt. Vermutlich wird es in New York spielen.

Killzone 3 - Entwicklung bestätigt, ebenso World-at-War-Sequel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 65/681/68
Das Werbeschild hat es bereits verraten: Resistance 3 is in development.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Weiterhin schreibt das Magazin, dass sich Killzone 3 ebenfalls in Entwicklung befindet. Daran beteiligt ist wie gewohnt Entwickler Guerrilla Games, die einen Release für 2010 anpeilen. Dass Killzone 3 schon für das nächste Jahr angedacht ist, ist durchaus eine kleine Überraschung. Denn immerhin wurde an Killzone 2 vier Jahre gearbeitet.

Bekannt war schon länger, dass Treyarch 2010 wieder ein neues Call of Duty in den Handel bringen wird. Treyarch und Infinity Ward wechseln sich jährlich ab, so dass für eine Entwicklung eines neuen Spieles insgesamt zwei Jahre draufgehen. Im Official PlayStation Magazine wurde ein Sequel zu Call of Duty: World at War angekündigt.

Somit dürfte klar sein, dass das übernächste Call of Duty wieder im Zweiten Weltkrieg spielen wird. Der Release ist wie bereits erwähnt für nächstes Jahr vorgesehen. Erst vor wenigen Monaten erwähnte Treyarch, dass man den Zweiten Weltkrieg satt hat und lieber ein Call of Duty in einer anderen Zeitepoche entwickeln möchte.

Killzone 3 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.