Die Steuerung von Killzone 2 gehört mit zu den häufigsten angeprangerten Kritikpunkten des PS3 exklusiven Shooters. Das Team von Guerrilla Games wollte anfänglich keinen Patch für die gewöhnungsbedürftige Steuerung entwickeln, da laut dem Entwickler alles seine Richtigkeit hat. Die Stimmen aus der Community wurden aber immer lauter, weshalb sich Guerrilla doch noch für einen Softwareflicken entschied.

Killzone 2 - Patch für präzise Steuerung und besseren Multiplayer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 52/641/64
Vor allem der Multiplayer-Modus soll vom Patch profitieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der heute erscheinende Patch trägt die Versionsnummer v1.27 und fügt eine Precision-Controls-Option in das Einstellungsmenü hinzu. Dadurch sollen die Bewegungen des Analogsticks während des Zielens, Gehens und Umschauens geschmeidiger und präziser werden. Besonders bei eher zaghaften Bewegungen soll man die Verbesserungen deutlich spüren.

Gegenüber dem Magazin CVG verriet Designer Eric Boltjes, dass durch den Patch vor allem der Multiplayer-Modus profitieren soll. Unter anderem wurde der Skirmish-Modus etwas umgestaltet und verfeinert, damit auch Spieler mit niedrigen Bandbreiten in den Genuss kommen dürfen. Durch die Option Join Friend wurde laut Boltjes auch das Matchmaking mit Freunden verbessert. Ebenfalls verspricht Guerrilla ein besseres Balancing. Weitere Inhalte des Patches sind noch nicht bekannt. Der Patch sollte im Laufe des Tages erscheinen

Killzone 2 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.