Auch wenn ein Koop-Modus von vielen Fans gefordert wird, werden die Entwickler dem Spiel Killzone 2 kein kooperatives Gameplay spendieren. Das geht aus einem Interview mit Guerillas Managing Director Hermen Hulst hervor.


Guerilla hatte ein solches Feature genau geprüft und ist zu der Entscheidung gekommen, dass der Fokus hauptsächlich auf Single- und Multiplayer liegt. "Anstatt Koop lediglich anzuheften, müsste es voll integriert sein und mit einem ähnlichen Standard wie Single- und Multiplayer realisiert werden. [...] Ich glaube nicht, dass wir einen Koop als DLC hinzufügen wollen.", so Hermen Hulst. Am 30. April wird der erste DLC in Form zweier Maps erscheinen.

Killzone 2 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.