Erwartet in naher Zukunft und darüber hinaus keine Neuigkeiten zu einem neuen Killzone. Entwickler Guerrilla arbeitet momentan an dem PS4-Titel Horizon Zero Dawn, worauf auch der Fokus liegt.

Killzone - Zu früh für Guerrilla, um über ein neues Killzone zu reden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 1/111/11
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allerdings scheint es nicht so, als wären Director Steven Ter Heide und Designer Eric Boltjes - beides Schlüssel-Leute hinter Killzone - an Horizon beteiligt. An was arbeiten sie also?

Momentan arbeiten laut Managing Director Hermen Hulst etwa 200 Leute bei dem Studio. Gegenüber der Edge sagte er erst kürzlich: "Meine Begeisterung für Horizon soll jedoch nicht bedeuten, dass ich kein Interesse an Killzone habe. Wir lieben das Franchise wirklich. Aber es ist einfach zu früh, um künftige Projekte zu kommentieren. Es wird eine sehr große Herausforderung für uns, das Spiel zu veröffentlichen. Und was danach passieren wird? Darüber sprechen wir später."

Was die große Herausforderung betrifft, so gab er zu verstehen: "Nachdem wir Killzone: Shadow Fall veröffentlichten, gingen wir durch den ganzen Rummel eines Launch-Titels. Ich dachte, dass das das Härteste wäre, was wir jemals getan haben. Doch das ist kein Vergleich zu Horizon."

gamescom 2015

- Wählt das Beste der Besten der Besten, Sir!
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (76 Bilder)